Ausnahme der Rose

Ausnahme der Rose

Der Hörspielcast

Ausnahme der Rose #05: "Helge Schneider - Frühe Hörspiele"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Als Außerirdischer und aus Mülheim an der Ruhr mischt Helge Schneider den hiesigen Popbetrieb bis heute auf. Seine (von Rosen-Felix so genannten) "frühen Hörspiele" sind dabei längst nicht so bekannt wie die Filme oder seine TV- und Bühnen-Persona, dennoch genießen sie nicht nur bei Helge-Nerds einen hohen Stellenwert. In Ausnahme der Rose kommen sie noch mal zu Ehren. Da sie allerdings auch einige Fragen aufwerfen, haben wir Helge Schneider dann auch noch interviewt. Da staunt ihr!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Sie begleiten uns nicht nur beim Einschlafen sondern auch durch die Zeiten: Unsere Lieblingshörspiele.
Ob Drei Fragezeichen, TKKG, Die Fünf Freunde, Hanni & Nanni, John Sinclair oder was von Helge Schneider oder gar Orson Welles "Krieg der Welten".
Hörspiele sind uns ganz nah, manche entdecken wir wieder, manche lernen wir gerade erst kennen.
So geht es auch Felix Scharlau und Linus Volkmann, die beiden Autoren und Journalisten nehmen sich in jeder Folge einen Hörspiel-Klassiker (oder auch mal was ganz Neues) vor.
Macht er noch Spaß oder ist er eher unfreiwillig komisch? Wie war noch mal die Handlung - und worum geht es wirklich?
Ein detailreicher Nerd-Talk, von dem man was mitnehmen kann, der aber auch nicht an Unterhaltsamkeit spart.

von und mit Felix Scharlau, Linus Volkmann

Abonnieren

Follow us